Ein Jahr mit einer Primzahl. Ich mag Primzahlen. Es gab Zeiten, da leitete ich mir im Kopf den Beweis dafür her, dass es unendlich viele Primzahlen gibt. Das bändigte die galoppierenden Gedankenaffen und ließ mich schnell wieder einschlafen.

Heute laufe ich dann in Gedanken meine Taiji-Form. Die Wirkung ist die gleiche. Es gibt halt viele Wege zum Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.