Ganz ehrlich. Es tut in der Seele weh, wie ausgetrocknet diese Stadt ist. Ein Frühjahr ohne Regen – dabei haben wir die Zeit des Holzes, in der das Wasser das Holz nähren sollte. Na klar, auch die Bewegungen des Qi bleiben vom Klimawandel nicht unberührt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.